Schweden 2020 - moana 24
&Lambda   &Delta      ?   +              


Västervik - Hindrikshomen - Storkläppen - Zmittagstopp bei Lax Boa - Idö
In Västervik landen wir zuerst im absoluten Nobelhafen.. da waren wir dann gleich wieder weg, und um die Ecke haben wir auch einen kleinen, einfachen Hafen gefunden, wo wir sehr herzlich begrüsst wurden :) Viel besser.
Västervik ist gross - und schön! Ein gemütlicher Apéro mitten im Geschehen und ein Grosseinkauf. Da das WC im Einkaufscenter leider einen technischen Defekt hatte, wurden wir, nach der Bitte, uns den Zettel an der Tür zu übersetzen, von einem Schweden in sein Büro auf der anderen Strassenseite eingeladen, um dort das WC zu benutzen. Eine sehr nette Begegnung.
Weiter geht's am nächsten Tag - es ist Samstag und das Meer voller Boote. Fast stossen wir noch mit einem Ausflugsschiff zusammen, das völlig unerwartet plötzlich seine Richtung ändert - war ganz schon knapp! Letztlich finden wir eine Ankerbucht, in der wir fast alleine sind. Und unglaublicherweise grasen und baden auf der anderen Seite der Insel Kühe! Die Insel ist wunderschön lichtdurchflutet bewaldet, Malou kann gar nicht oft genug ins Wasser hüpfen, Josh fischt und sammelt Heidelbeeren.
Weiter geht's nach Storkläppen - langsam schlägt das Wetter um. Diese Aussenschäre erweist sich als absolut lohnenswertes Ziel - wir werden freundlich begrüsst von den langjährigen Mietern des ehemaligen Leuchtturmwärterhäuschens, das ihnen als Feriendomizil dient. Es kommt nur alle 5 bis 10 Jahre ein Segelboot vorbei, weil die Einfahrt schmal und das Wasser seicht ist. Gut, dass wir einen Hubkiel haben! Immer wieder erwischt uns ein Regenschauer und verschiebt auch unsere Abfahrt. Bei der Verabschiedung bekommen wir noch die Empfehlung auf den Weg, bei einer kleinen, feinen Lachsräucherei in der Nähe vorbei zu schauen. Bei der kurzen Fahrt dahin werden wir klatschnass, aber der Weg hat sich allemal gelohnt - uns erwartet ein liebevoll hergerichtetes Hüttchen mit wirklich sehr leckerem Lachs.
Inzwischen sind wir auf Idö, wo wir beim Anlegen auch in einen heftigen Schauer kommen, der allerdings so schnell wieder vorbei ist, wie er gekommen ist.



...wieder mal eins auf dem Kopf..


lax boa
Idö
20. Juli 2020, 10:34

... comment

 
zandloper, Freitag, 31. Juli 2020, 10:45
Hallo ihr 4 - die Beschreibungen und Bilder entsprechen so richtig denen, wie "man" sie von Schweden hört und kennt. Dazu gehört auch Regen und Wind - aber dann wieder viel Licht und einfach Natur. Die fröhlichen Gesichter von Malou und Josh sind prächtig. Wünschen euch weiterhin gute Zeit, viel Beeren, Fische, gute Ankerbuchten, Sonne usf.
herzlich Bruno

... link  


... comment